Was ist jetzt wichtig?

Es ist wichtig

gut und sachlich informiert zu sein und wir wollen den Anordnungen der Regierung Folge leisten. 
Aber lasst uns in allen Dingen besonnen sein. Und lasst uns nicht, die Angst oder Sorge zu den Herren unseres Denkens machen. Wir wollen im Glauben gegründet und voller Weisheit denken und handeln. 
Dies ist eine Möglichkeit, in der wir unser Licht leuchten lassen können. Lasst uns voller Hoffnung und Liebe einander und Menschen in der Gesellschaft dienen. Jeder so, wie Gott es ihm zeigt, bzw. wie Gott ihn befähigt oder positioniert hat. Lasst uns füreinander beten und über das Telefon oder auf digitalem Wege Gemeinschaft miteinander pflegen.